Lucica und ihre Kinder
Ein Film von Bettina Braun
D 2018, 90 min

„Hab’ Geduld. Ich geh’ gleich was zum Essen kaufen.“ – „Wann?“ – „Ich muss erstmal gucken, von wem ich etwas Geld bekomme.“.

Lucica, 29,  hat sechs Kinder, mit denen sie in einer 1-Zimmer-Wohnung in Dortmund lebt, damit sie hier zur Schule gehen können. Und einen Mann, der nach einer Gefängnisstrafe nicht mehr nach Deutschland einreisen darf. Die Situation spitzt sich zu, als der Strom abgestellt wird und die jüngste Tochter in Rumänien bleiben muss.

Die Kamera ist immer nah dabei und die Regisseurin wird zur engen Vertrauten. Aber Nähe schafft Verbindlichkeiten.

Wer braucht hier wen und für was?

 

Ein Heldinnenreise mit Brüchen und tiefen Einblicken in die Poesie des bedingungslosen Miteinanders der Familie.

 

Kinotrailer:

https://www.facebook.com/LucicaundihreKinder/

Lucica and her children
A film by Bettina Braun
D 2018, 90 min

„Mum, I‘m hungry“ – „Be patient. I have to see who‘ll give me some money“.

29-year-old Lucica, a Roma from Romania, lives with her six children in Germany so that they can go to school there.

They are fighters and pull their strength from a strong and heartwarming sense of togetherness.

But funds are scarce, the flat is too small and Lucica barely understands the letters she receives from the authorities and electricity supplier.

And the husband and the father of the children is in prison.

The long-awaited reunion with him, after his deportation to Romania, also brings with it some unexpected problems.

It is good that the filmmaker, who follows the family closely, visits so often .

But closeness also brings expectations.

Who needs whom? And what for?

A chronicle of an ambivalent relationship.

„Wer gibt, der nimmt“

Regie/Buch: Bettina Braun
Kamera: Jennifer Günther | Beate Scherer
Montage: Gesa Marten, BFS | Bettina Braun
Schnittassistenz: Manh Tung Pham, BFS
Grading: Dany Schelby
Tonbearbeitung: Gerd Nesgen
Redaktion: Katya Mader, Daniel Schössler

Aktuelle Vorstellungen

Mittwoch, 03. Juli 2019 – 18.00 Uhr. VHS Duisburg. Eintritt frei!

Weitere Infos:

https://www.facebook.com/aiddprojekt/photos/gm.369694487232455/881525665521250/?type=3&theater

 

BITTE REGELMÄßIG NACHGUCKEN, WEITERE VORSTELLUNGEN FOLGEN

 

Artikel von Fritz Wolf in der epd-mMedien:

„… In dieser Nähe ist die Filmemacherin stets präsent,

allerdings nicht in der Form jener TV-Ichlinge, wie man

sie in Reportagen oft beim Reisen oder Recherchieren

sehen kann. Bettina Braun ist nur ganz selten im

Bild. Sie ist vielmehr Teil eines Dialogs, eines Dialogs

zwischen Kamera und Protagonisten, zwischen Autorin

und den Menschen, zwischen denen sie sich bewegt. …“

 

Ganzer Artikel:

epd–Fritz Wolf vom 03. Mai 2019

Nächste Vorstellungen

Demnächst:

24. Januar, 19.00 Uhr – Dietrich Keuming Haus – Dortmund

 

BITTE REGELMÄßIG NACHGUCKEN, WEITERE VORSTELLUNGEN FOLGEN

B‘ Braun Produktion

Eine B’Braun Produktion
in Koproduktion mit

Gefördert von

Bettina Braun
Leostraße 76
50823 Köln

tel. +49 221. 22 20 41 22
mob. +49 151. 44 53 32 77
kontakt@bettina-braun.de